Über SPI Forschung gGmbH

SPI Forschung gGmbH (ehemals Forschungsbereich der Stiftung Sozialpädagogisches Institut) verfügt unter der Leitung von Prof. Dr. W. Heckmann über langjährige Erfahrung im Bereich der sozialwissenschaftlichen quantitativen wie qualitativen Präventions- und Gesundheitsforschung, sowohl auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene.

1997 wurde durch eine Vereinbarung zwischen der SPI Forschung gGmbH und der Fachhochschule Magdeburg-Stendal (FH) das An-Institut MISTEL (Magdeburger Institut für Supervision, Training von Beratungskompetenz, Evaluation und Lehre) gegründet. Das An-Institut MISTEL/SPI Forschung bietet in enger Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Magdeburg-Stendal (FH) Fort- und Weiterbildungen in Magdeburg an und leistet regional und überregional Forschungs- und Entwicklungsarbeit.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten die Fachrichtungen Psychologie, Soziologie, Public Health (Öffentliche Gesundheit) und Pädagogik. Darüber hinaus werden (internationale) Praktikant/innen sowie individuelle Qualifizierungsarbeiten betreut.

Gesellschafter: Stiftung SPI Berlin, AWO Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Wolfgang Heckmann und Prof. Dr. Michael Kraus (Geschäftsführer)

 

 

Kontakt

 

SPI Forschung gGmbH ist ein sozialwissenschaftliches Forschungs- und Bildungsinstitut mit zwei Standorten: